Tasche KIRA

+++Wer­bung! Die­ser Bei­trag ent­stand in Zusam­men­ar­beit mit Zimt & Zucker­De­sign und ent­hält Wer­be­links.+++

Hal­lo, Ihr Lie­ben!

Ich habe einen neu­en Beglei­ter für mei­nen täg­li­chen Weg zur Arbeit!

Darf ich vor­stel­len, das ist KIRA.

Eine flot­te Tasche, die einen gut durch den Tag beglei­tet. Sie ver­fügt über aus­rei­chend Platz für Geld­bör­se, Schlüs­sel, Kalen­der … und was frau sonst noch so bei sich trägt um „zu über­le­ben” ;)) !

Fürs Han­dy gibt es ein extra Ein­steck­fach ; so ist es immer schnell griff­be­reit.

Mei­ner KIRA habe ich noch eine, mit einem Reiß­ver­schluss geschlos­se­ne, Innen­ta­sche spen­diert. Hier bewah­re ich gerne„Kleinkram„auf, der sonst in einer Tasche schnell ver­lo­ren geht.

Soll­te unter­wegs doch noch die ein oder ande­re Klei­nig­keit ein­zu­kau­fen sein – auch dafür ist in der Tasche KIRA immer ein wenig Platz über.

Ich fin­de die Tasche toll; nicht zu groß, nicht zu klein. Eine idea­le Tasche für den All­tag oder den klei­nen Ein­kaufs­bum­mel. Ein DIN A4 Order soll­te auch hin­ein­pas­sen. Habe ich sel­ber aller­dings noch nicht getes­tet.

Mei­ne Tasche habe ich oben mit einem Reiß­ver­schluss geschlos­sen.

Eigent­lich woll­te ich sie oben offen las­sen; da ich aber bei offen Taschen immer etwas Sor­ge um mei­ne Geld­bör­se habe´und ger­ne Taschen mit einem Reiß­ver­schluss nut­ze, hat sie dann doch auch noch einen bekom­men.

Ent­stan­den ist die­se Tasche im Pro­benä­hen für Zucker&Zimt-Design. Schaut dort ger­ne vor­bei; dort gibt es noch vie­le ande­re tol­le Schnitt­mus­ter. Mei­ne Tasche Othel­lo habe ich auch nach einem dort zu fin­den­den Schnitt­mus­ter, wäh­rend eines ande­ren Pro­benä­hens, genäht.

Viel Spaß beim Stö­bern (und Nähen)!

Alles Lie­be, Sabi­ne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.