Passt perfekt!?

+++ Die­ser Blog­bei­trag ent­hält Wer­bung; das erwähn­te Buch wur­de mir vom EMF-Ver­lag kos­ten­frei zur Ver­fü­gung gestellt.+++

Hal­lo, Ihr Lie­ben!

Ich wün­sche euch allen einen schö­nen 2. Advent!

Das Wet­ter lässt Weih­nach­ten zwar (noch) nicht erah­nen; aber zum Nähen ist es wirk­lich per­fekt!? 

Und da mag ich euch ger­ne die­ses, wirk­lich, tol­le Buch von Mei­ke Rensch-Berg­ner vor­stel­len: „Passt per­fekt”!

Es liegt schon eini­ge Zeit auf mei­nem Bücher­sta­pel und immer wie­der habe ich es zur Hand genom­men um wei­ter­zu­le­sen. 

In dem Buch geht es dar­um, wie man/​frau Schnitt­mus­ter an die eige­ne Kör­per­form anpas­sen kann. 

Wie oft ist es euch schon so gegan­gen … ihr habt euch ein Schnitt­mus­ter, nach dem ihr euch ger­ne ein neu­es Klei­dungs­stück nähen möch­tet, gekauft. Die ange­ge­be­nen Maße las­sen euch die pas­sen­de Grö­ße ermit­teln und der Schnitt wird abge­paust. Ihr schnei­det die ein­zel­nen Tei­le zu, näht alles fein zusam­men und … die ers­te Anpro­be steht an! Es sitzt, paßt; aber es könn­te bes­ser sit­zen. Hier zu weit, da zu eng. Geht es euch auch so wie mir; denn mir pas­siert es immer wie­der. 

Hier kommt das Buch ins Spiel! Mei­ke geht sehr detail­liert dar­auf ein, wie wir alle gut sit­zen­de Klei­dung nähen kön­nen. Wir alle geben uns viel Mühe, opfern Zeit um uns ein Klei­dungs­stück nach unse­ren Wün­schen her­zu­stel­len. 

Das Buch ist in vie­le ein­zel­ne Kapi­tel auf­ge­teilt; es gibt ein Kapi­tel mit „Basics” ( Sinn und Her­stel­lung von Schnitt­mus­tern, Maß­schnitt,..), wei­ter im Buch geht um die Vor­be­rei­tun­gen ein Schnitt­mus­ter auf den eige­nen Kör­per anzu­pas­sen und die eigent­li­che Bear­bei­tung der Schnit­te. 

Nach­dem ich mich jetzt län­ge­re Zeit mit dem Buch befasst habe, immer wie­der dar­in geblät­tert und gele­sen habe, bin ich begeis­tert von die­sem Buch. Es lässt, nach mei­ner Auf­fas­sung, kei­ne Fra­ge rund um Schnitt­mus­ter, Kör­per­mas­se, Mass neh­men, auf was muss ich bei wel­chem Klei­dungs­stück beson­de­res Augen­maß legen. 

Ach, wisst ihr was, schaut es euch doch ein­fach sel­ber an. Trotz des „Herbst­wet­ters” soll ja bald Weih­nach­ten sein. Viel­leicht ist ja noch ein Platz auf eurer Wunsch­lis­te frei!?

Das Buch wird euch sicher begeis­tern un d euch den Glau­ben an gut sit­zen­de, selbst genäh­te Klei­dung zurück­ge­ben!

Alles Lie­be, Sabi­ne