Happy Birthday!

Hal­lo, ihr Lie­ben!

+ Wer­bung wegen Mar­ken­nen­nung+ (ist alles sel­ber bezahlt)

In den let­zen Wochen habe ich mal wie­der ein klei­ne­res Pro­jekt in Angriff genom­men. Bei mei­nem letz­ten Besuch in Ham­burg, genau­er gesagt im Lager­ver­kauf von „Alles für Sel­ber­ma­cher” in HH-Ber­ge­dorf, hat­te ich ein Panel mit einem DIY-Näh­set für ein Kleid­chen mit Fla­min­go-Design ent­deckt und mit in mein Ein­kaufs­körb­chen gelegt.

Denn … irgend­wann hat ja die klei­ne Toch­ter der bes­ten Freun­din wie­der Geburts­tag. Und statt Spiel­zeug zu schen­ken, gibt es meist etwas Genäh­tes.

Ja, Vor­be­rei­tung ist alles!!!

In der kom­men­den Woche wird die „klei­ne Dame” drei Jah­re alt. Und, die bis­he­ri­ge Tra­di­ti­on eines Geburts­tags-Shirts bre­chend, bekommt sie in die­sem Jahr ein Geburts­tags­KLEID.

Der Schnitt für das gesam­te Kleid ist, direkt zum Aus­schnei­den, auf das Stoff­pa­nel gedruckt und wird, der eben­falls mit auf­ge­druck­ten Näh­an­lei­tung fol­gend, ganz schnell und easy zusam­men­ge­näht. Der Druck hat­te eben­falls ver­schie­de­ne Zah­len dabei; so ziert einen Luft­bal­lon jetzt die Zahl „3”.

Zum letz­ten Weih­nachts­fest hat­te der Weih­nachts­mann eine Pup­pe gebracht; da war es sehr schön und prak­tisch, dass das Stoff­pa­nel eben­falls noch ein Kleid­chen für eben die­se beinhal­te­te. So kön­nen bei­de am Ehren­tag im” Part­ner­look” die Par­ty eröff­nen!

Ich hof­fe sehr, dass das Kleid­chen gefällt und sie es ganz oft tra­gen wird. Das Wet­ter gera­de ist ja schon sehr viel­ver­spre­chend für die dies­jäh­ri­ge Klei­der­sai­son!? Und soll­te es an machen Tagen doch etwas küh­ler sein, dann hal­ten die eben­falls aus dem Stoff ent­stan­de­nen Bein­stul­pen eben die­se schön warm!

Genau die­ses Näh­set gibt es, glau­be ich, nicht mehr. Aber hier fin­det ihr vie­le Ande­re.

Alles Lie­be,

Sabi­ne