Frau Jette

Hal­lo, Ihr Lieben!

Einen schö­nes Pfingst­fest wün­sche ich euch!

Das Kleid „Frau Jet­te” habe ich schon vor län­ge­rer Zeit für eine Tau­fe im Freun­des­kreis genäht. Nun habe ich es end­lich geschafft, sie zu foto­gra­fie­ren und euch hier zu zeigen.

IMG_2929

Genäht habe ich sie aus einem Stoff von Stoff und Stil; der Schnitt ist von Nina aka hedi näht.

IMG_2930

Der Schnitt gefällt mir total; er sitzt schön locker und man kann sich herr­lich dar­in bewe­gen. Hab ich auf der oben erwähn­ten Tau­fe aus­gie­big getan und das Kleid hat alles mitgemacht.

Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich es mir noch ein­we­nig enger nähe und zusätz­lich um ein paar Zen­ti­me­ter kürze.

Bis bald, einen schö­nen Sonntag,

Sabi­ne

Ein kleines Lebenszeichen

Hal­lo, Ihr Lieben!

Ich wün­sche euch ein schö­nes Osterfest!

Schon vor län­ge­rer Zeit habe ich mal wie­der für die klei­ne Toch­ter einer ganz lie­ben Freun­din etwas genäht. Eine Jeans­ja­cke war der Wunsch der Mama. Da sie in der gera­de pas­sen­den Grö­ße kei­ne Anspre­chen­de fin­den konnte.

Gesagt, getan! Bei einem der letz­ten gemein­sa­men Stadt­bum­mel wur­de bei „Stoff und Stil” in Köln der pas­sen­de Jeans­stoff (Stretch­denim 10 oz Dun­kel Mari­ne) nebst Fut­ter (Baum­wol­le, hell­blau mit Rehen/​Waschbären) gekauft.

Und dann zu einer Jacke „Fla­vio” von „Pat­tern 4 Kids” vernäht.

Gekauft habe ich den Schnitt über Make­rist.

Das Ergeb­nis seht ihr hier:

Die Modell ist eine Wen­de­ja­cke. Und ich muß sagen, das Fut­ter gefällt mir eben­so­gut als Außen­sei­te wie der eigent­li­che Außen­stoff aus Jeans!

Nun kann der Früh­ling rich­tig einziehen!

Fröh­li­ches Eier­su­chen noch!

Lie­ben Gruß, Sabine

Auflösung des letzten Teaser

Hal­lo, ihr Lieben!

Nun kann ich euch end­lich zei­gen, was ich bei mei­nem Tea­ser nur ange­deu­tet habe.

Beim letz­ten Pro­benä­hen für das Krea­tiv­la­bor Ber­lin sind zwei tol­le Müt­zen für Früh­chen und Neu­ge­bo­re­ne entstanden!

Zum einen das Modell „Theo”; hier aus blau gemus­ter­tem Jer­sey zu sehen.

Als wei­te­res Modell seht ihr in rosa-rot „Tobi”.

Bei­de Müt­zen waren klas­se und easy zu nähen.

Das Ebook ist in Zusam­men­ar­beit mit Zier­stoff ent­stan­den.

Viel­leicht habt ihr Lust auch wel­che für eure Lie­ben zu machen. Und ganz neben­bei eig­nen sie sich auch pri­ma als Geschenk zur Geburt. Bei­de Schnit­te sind in den Maßen 29 ‑45 cm nähen.

Fin­den könnt ihe bei­de Schnittmuster/​Ebooks unter:

http://www.kreativlaborberlin.de/schnittmuster/muetze-theo-kopfumfang-groesse-29 – 45

http://www.kreativlaborberlin.de/schnittmuster/muetze-tobi-kopfumfang-groesse-29 – 45

img_2718img_2726

Ich wün­sche euch viel Freu­de beim Nähen der schö­nen Mützchen!

Lie­ben Gruß, Sabine

Teaser

Hal­lo, ihr Lieben!

Julia vom Krea­tiv­la­bor Ber­lin hat wie­der zum Pro­benä­hen eingeladen.

Und ich bin dabei!

Was genau ich genäht habe, ist noch geheim. Ich las­se euch einen Tea­ser da.

img_2729

Das End­pro­dukt zei­ge ich euch nach Ver­öf­fent­li­chung des Ebooks!

Einen schö­nen Tag!

Sabi­ne

Auflösung!

Guten Abend, ihr Lieben!

Jetzt rücke ich mit der Auf­lö­sung mei­nes letz­ten Posts raus. Der ein oder ande­re mag sicher gegrü­belt haben, was wohl mei­ne zwei Fotos zei­gen woll­ten?! Es ist …

… ein Rucksack!!!

img_2703

Die Julia vom Krea­tiv­la­bor Ber­lin hat gemein­sam mit der Ange­la von lalaf­ab das Schnitt­mus­ter „Hal­var” und, als Kin­der­ver­si­on, den „Mini-Hal­var” raus­ge­bracht. Und ich durf­te den Schnitt probenähen!

Der Ruck­sack ließ sich super nach dem Ebook arbei­ten. Und mei­ne „gro­ße” Ver­si­on hat ein gutes Fas­sungs­ver­mö­gen. Den ers­ten Aus­flug habe ich mit mei­nem neu­en Ruck­sack schon unter­nom­men. Zei­tung, Getränk, Ver­pfle­gung und Strick­zeug „schluckt” er ohne Probleme.

img_2704

Falls ihr auch auf der Suche nch einem tol­len, guten und ein­fa­chen Schnitt für einen Ruck­sack sucht, seit ihr bei die­sem Modell richtig.

Kau­fen könnt ihr das Ebook hier:

lalaf­ab http://www.lalafab.de/produkt/e‑book-kinder-rucksack-mini-halvar oder http://www.lalafab.de/produkt/e‑book-rucksack-halvar

Krea­tiv­la­bor Ber­lin: http://www.kreativlaborberlin.de/schnittmuster/kinder-rucksack-mini-halvar/ oder http://www.kreativlaborberlin.de/schnittmuster/rucksack-halvar/,

Dawan­da: http://de.dawanda.com/product/109769995-e-book-kinder-rucksack-mini-halvar http://de.dawanda.com/product/109745711-e-book-rucksack-halvar

Make­rist: https://www.makerist.de/patterns/e‑book-kinder-rucksack-mini-halvar https://www.makerist.de/patterns/e‑book-rucksack-halvar

Da heu­te Don­ners­tag ist, hüp­fe ich mit mei­nem Ruck­sack noch bei RUMS vor­bei.

Ich wün­sche euch ein schö­nes Weih­nachts­fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2017!

Alles Lie­be, Sabine

Probenähen

Hal­lo Ihr Lieben!

Ich wün­sche euch einen schö­nen 3. Advent! (Wahn­sinn, in knapp zwei Wochen ist schon Weihnachten!!!)

Ich habe die let­zen Wochen genutzt um Geschen­ke für Freun­de zu nähen. Und…

… um für die lie­be Julia vom Krea­tiv­la­bor Ber­lin pro­be­zu­nä­hen! Seit kur­zem gehö­re ich (freu!) zum Pro­benäh­team!!! Was ich gezau­bert habe kann ich euch lei­der noch nicht sagen; das Pobenä­hen ist gera­de erst been­det und das Schnitt­mus­ter noch nicht zu kau­fen. Ent­wor­fen hat den Schnitt Ange­la von lalaf­ab !Aber ich las­se euch schon mal ein Foto hier.

Wann es den neu­en Schnitt gibt las­se ich euch natür­lich wissen!

Noch einen schö­nen Sonntag,

Sabi­ne

Heute wird es KANTIG

Hal­lo Ihr Lieben!

In der letz­ten Woche habe ich es lei­der nicht geschafft euch an mei­ner Näh­freu­de teil­ha­ben zu las­sen. Aber…

… heu­te gibt es mal wie­der etwas, wie ich fin­de, Tol­les zu zeigen!

Ich durf­te für leni­pe­punkt probenähen!!!

Und zwar ihr neu­es Ebook, das KANTIG.Kleid!

Seit Anfang der Woche ist es nun online als ebook zu kaufen.

Und darf somit end­lich hier gezeigt werden.

Ich fin­de das Kleid toll! Die Län­ge passt bei mei­ner Grö­ße wun­der­bar. Und die Wei­te des Schnit­tes mag ich sehr. Etwas schwer getan habe ich mich mit den Ecken um die Tasche zu nähen. Das war bei mei­nem gewähl­ten Stoff (Sweat) etwas knif­fe­lig und hät­te am Ende schö­ner aus­se­hen können!

Aber, nicht schlimm, das Kleid ent­spricht total mei­ner Lieb­lings­form eines Klei­des. (Und, ganz neben­bei, ich krie­ge nix fürs Schwär­men; ich mag es einfach!)

Kau­fen könnt ihr das Kleid sowohl als Ebook als auch als Papier­schnit direkt bei leni pepunkt im Online-Shop, bei Dawan­da, Make­rist, Etsy, Alles für Sel­ber­ma­cher und Cra­zy Patterns.

Und, es gibt auch eine Kin­der­ver­si­on – viel­leicht ein Mut­ter-Toch­ter-Out­fit für die nahen­den Feiertage!?

Nun ver­lin­ke ich mein Kleid noch bei RUMS, denn es es ja schon wie­der Donnerstag!

Alles Lie­be, Sabine

Mein neuer Mantel

Hal­lo Ihr Lieben!

Eigent­lich soll­te mich die­ser Man­tel aus Softs­hell ja durch den Herbst beglei­ten. Nun scheint er doch ein Win­ter­kind zu werden?!

img_2686

Begon­nen habe ich schon Mit­te Sep­tem­ber mir die „jERI­KA” von „prül­la” zu nähen. Genau­er gesagt hat­te ich mir alle benö­tig­ten Ein­zel­tei­le zuge­schnit­ten um auf dem „lil­le­stoff­fes­ti­val” dar­an zu arbeiten.

Und das Grund­ge­rüst war auch am Ende des Näh­wo­chen­en­des fer­tig. Aber den Reiß­ver­schluß ein­zu­nä­hen, die Säu­me mit Falz­gum­mi ein­zu­fas­sen, das habe ich dann immer wie­der verschoben.

Und heu­te, end­lich, ist er fer­tig!!! Hurra!!!

img_2689

Ich bin super stolz auf mei­ne jERI­KA. Nicht 100% per­fekt, aber selbstgemacht!

Ich ver­lin­ke mei­nen neu­en Schrank­be­woh­ner nun noch bei RUMS.

Kommt gut ins Wochenende!

Sabi­ne

Nicht mehr neu, aber heiß geliebt!

Ich bin so stolz auf mich; wie­der ein­mal schaf­fe ich es am Don­ners­tag bei RUMS dabei­zu­sein.

Ich hat­te mir ja vor­ge­nom­men wieder/​endlich regel­mä­ßi­ger zu bloggen.

Heu­te möch­te ich euch mei­ne HOBOBAG aus dem Buch von Ina Fischer aka pat­ty­doo zei­gen. Ich habe sie schon vor eini­gen Mona­ten genäht, sie bis­her hier aber noch nicht prä­sen­tiert. Natür­lich habe ich sie schon oft aus­ge­führt. Sie ist ein­fach super; die per­fek­te Tasche für den Stadt­bum­mel mit der Freun­din, den klei­nen Ein­kauf auf dem Weg nach Hause,…

Genäht habe ich sie aus auf der Crea­ti­va gekauf­tem Kunst­le­der und einen Fut­ter aus Baum­woll­stoff von Alles für Sel­ber­ma­cher. Innen habe ich ihr noch ein klei­nes Innen­täsch­chen eingearbeitet.

Dies ist nun, nach dem Wee­ken­der, schon die zwei­te Tasche, die ich aus dem wirk­lich tol­len Buch „Taschen­lieb­lin­ge sel­ber nähen” gezau­bert habe. Und es wird wohl nicht die Letz­te sein!

Nun noch schnell bei RUMS verlinkt!

Einen schö­nen Abend!

Sabi­ne

Mein „neuer” Weekender

Es liegt schon ein paar Wochen zurück, da gab es ein grö­ße­res Näh­ma­schi­nen­auf­kom­men im Raum Hannover-Langenhagen.

Zum bereits 3.Mal fand das lil­le­stoff Fes­ti­val statt. Und zum 2.Mal war auch ich mit dabei.

Und, es kann ein­fach nicht anders genannt wer­den als GIGANTISCH!

Tol­le Orga­ni­sa­ti­on, vie­le net­te und näh­be­geis­ter­te Leu­te, tol­le Work­shops, lecke­res Cate­ring, viiiie­le Stof­fe zum Strei­cheln und natür­lich kau­fen, Näh­bie­nen zum gegen­sei­ti­gen Austausch,…

Ich sel­ber habe lei­der kei­nen Work­shop mehr ergat­tern kön­nen; alle waren super flott aus­ge­bucht. Und ich war sowie­so schon über­glück­lich ein Ticket bekom­men zu haben. Denn auch die­se waren in atem­be­rau­ben­der Schnel­lig­keit weg!

Um auch für die Über­nach­tung im Frick´s Hotel gerüs­tet zu sein, habe ich mir einen Wee­ken­der nach der Anlei­tung von Ina Fischer aka pat­ty­doo genäht. Die­ser steht in Ina´s Buch „Taschen­lieb­lin­ge sel­ber nähen”. ( Ganz neben­bei – ein tol­les Buch, aus wel­chem ich auch schon eini­ge ande­re Din­ge genäht habe.) Mein Plan für den zu ver­nä­hen­den Stoff lau­te­te so, dass es „mari­tim” wer­den soll­te. Naja, wie ihr viel­leicht auf den Bil­dern erken­nen könnt, hat die­ses Vor­ha­ben 100%ig (nicht) geklappt!

Es sind Fla­min­gos gewor­den. Die­ser Stoff hat mich sofort bei „Alles für Sel­ber­ma­cher” in Ham­burg – Har­burg in sei­nen Bann gezo­gen .Dort muß­te ich ein­fach bei einem Ham­burg­be­such im Mai vorbeischauen.

Und so ist mein Wee­ken­der nun eher kari­bisch-mari­tim gewor­den. Aber ich lie­be ihn!!!

Und da heu­te Don­ners­tag ist, möch­te auch ich end­lich mal bei RUMS Mein “neu­er” Wee­ken­der mit­ma­chen und ver­lin­ke mei­nen neu­en Rei­se- und evtl. auch Sport­be­glei­ter dort.

Alles Lie­be,

Sabi­ne