Applaus, bitte!!!

Hal­lo Ihr Lie­ben!

Ich bin gera­de selbst total ent­zückt von mir!

Auch die­se Woche ist es mir gelun­gen, pünkt­lich zu RUMS , einen Blog­post fer­tig zu stel­len. Applaus, bit­te!!!

Dies­mal zei­ge ich euch aber mal Etwas, was nicht mei­ner Näh­ma­schi­ne ent­sprun­gen ist. Nach Wochen, nein Mona­ten, der Absti­nenz, habe ich mal wie­der mit viel Lei­den­schaft etwas gestrickt.

Vor eini­gen Wochen war Mari­sa von Maschen­fein Ber­lin mit einer Strick­an­lei­tung in der VERENA ver­tre­ten. Danach ist ein Drei­eck­tuch in zwei­far­bi­gen Patent­mus­ter ent­stan­den.

IMG_2943

Ent­schie­den haben ich mir dafür das Tuch aus der Fili­li-Meri­no-Wol­le von Schul­a­na zu stri­cken. Die Wol­le ist sehr weich und trägt sich wun­der­bar; auch am Hals ist sie sehr ange­nehm. Im Ori­gi­nal ist das Tuch aus Bayak von Pascua­li gear­bei­tet.

img_2945.jpg

Das Tuch ist rie­sig gewor­den und wird mich im, hof­fent­lich noch weit ent­fern­ten Herbst und Win­ter, schön warm­hal­ten.

Lasst euch nicht von der Son­ne ste­chen ;) !

Alles Lie­be,

Sabi­ne